Donnerstag, 16. November 2017

IN{K}SPIRE_me Challenge #326 und STAMPARATUS

Die dieswöchigen IN{K}SPIRE_me Farben von Marion gefallen mir eigentlich ausgesprochen gut - mit Ausnahme des Silber stehen sie nämlich für meine Lieblingsbettwäsche, die mich als Kind jeweils im Ferienhaus in den Bergen erwartet hat. Nichtsdestotrotz hat es mal wieder bis zur letzten Minute gedauert, bis ich die Karte fertiggestellt bekommen habe...


Vier weisse Schneeflocken auf Silberfolie grüssen Euch zusammen mit meinem neuen Lieblingstextstempel aus dem Set Harmonische Feiertage. Die Framelits gehören zum Produktpaket Winterwunder. 


Embellishmentmässig habe ich zu was altem gegriffen, aber lasst Euch gesagt sein, sehr bald haben wir da auch wieder was Hübsches im Angebot.


 Hier sieht man schön den Silberglanz, der frontal leider etwas unterging.


 Mit Schiefergrau bin ich eher sparsam umgegangen.


Ab heute könnt Ihr übrigens ein neuen Werkzeug von Stampin' Up! vorbestellen, den Stamparatus! 


Der Stamparatus ist vor allem für Massenproduktionen geeignet oder für Stemplerinnen, die gerne auf Nummer sicher gehen, wenn es um die Positionierung geht. Er ermöglicht...

...das mühelose Anfertigen mehrer Exemplare
...das Stempeln einheitlicher, scharfer und sauberer Motive
...das mehrmalige übereinander Stempeln und damit stärkere Einfärben des Motivs
...weniger Missgeschicke
...leichteres Stempeln in mehreren Schritten

Der Stamparatus...

... ist mit roten Gummi- und Klarsichtstempeln von Stampin' Up! kompatibel
...beinhaltet eine Schaumstoffmatte zur Verwendung mit Klarsichtstempeln
...hat Maßeinteilungen für ein schnelles Abmessen
...verfügt über 2 offene Seiten zum Bestempeln von größerem Papier und
...2 umdrehbare Seitenplatten zum Arbeiten mit insgesamt 4 Seiten
...kommt mit zwei Magneten, die das Papier in Position halten
...kostet 59 Euro

Vom 16.-30. November kann der Stemparatus erstmals vorbestellt werden. Die Auslieferung der jetzt bestellten Tools erfolgt um den 1. Februar herum. Bestellungen für diesen Zeitraum können nur entgegen genommen werden, solange der Vorrat reicht, um diese Lieferfrist einzuhalten.

Informationen dazu, wie Ihr den Stamparatus bestellen könnt, findet Ihr hier: Klick! Alternativ könnt Ihr mir auch einfach eine Mail schreiben, ich helfe Euch gerne weiter!

Habt einen schönen Donnerstag! 

Montag, 13. November 2017

Meine Swaps für Stampin' Up! OnStage in Mainz

Nachdem ich Euch gestern bereits die ertauschten Swaps gezeigt habe, will ich Euch nun natürlich nicht vorenthalten, was meine Tauschpartnerinnen bei OnStage in Mainz im Gegenzug dafür von mir erhalten haben!

Ich geb's zu, ich bin ein Stammkunde bei der grünen Kaffeekette. Wenn ich meinen Fuss in mein Stammoutlet setze, wetzen die Verkäuferinnen schon mal die Stifte, um meinen Grande-Becher mit meinem Namen und - in aller Regel - der Bezeichnung "Non Fat Cappuccino 1 Pump Toffee Nut" zu versehen. Umso irritierter waren sie, als ich letzte Woche nur eine Schachtel Instant-Kaffee kaufen wollte. Mit gutem Grund:


Die Idee für diesen Swap hatte ich bei einer - vermutungsweise - nordamerikanischen Kollegin gesehen, die sie bereits mit einer früheren Version des Kaffeebechers umgesetzt und leider das mir als Vorlage dienende Foto nicht mit einer Signatur versehen hatte.


Farblich habe ich mich am Kaffee-Stick orientiert, den Ihr gleich sehen werdet: Schokobraun, Glutrot und Olivgrün. In Sachen DSP habe ich Weihnachtsquilt und Weihnachten in aller Welt verwendet. Das Stempelset heisst "Merry Café" und ich bin untröstlich, dass ich die "Pumpkin Spice Latte Season" ohne den entsprechenden Stempel hab verstreichen lassen!


So eine Tasse Aufmunterung kann doch jeder gebrauchen!


Hier noch die Originalverpackung - diese nachzuempfinden wäre ja auch ne Idee.


Ich hoffe, das Tässchen schmeckt und erweckt die nach so einer Grossveranstaltung immer etwas ermüdeten Geister meiner Tauschpartnerinnen wieder zum Leben. Ich jedenfalls hab mir heute früh bereits meinen grünen Cappuccino gegönnt.

Bald - so hoffe - ich geht's weiter mit etwas inhaltlicher Berichterstattung von OnStage - stay tuned!

Sonntag, 12. November 2017

Stampin' Up! OnStage in Mainz: Ertauschte Swaps

Oh, endlich habe ich es mal wieder in aller Ruhe zu einer kompletten OnStage-Veranstaltung geschafft, von Freitagnachmittag bis Sonntagabend, mit ganz vielen lieben Teammädels, viel Geschnatter und tollen neuen Stampin' Up! Produkten. Mehr dazu gibt's die Tage auf dem Blog, vor allem meine eigenen Bastelsachen. Heute allerdings zeige ich Euch erstmal die ertauschten Swaps, die ich mit meinem insgesamt 24 Kaffeetütchen ergattern konnte, die ich letzte Woche noch spontan hergestellt habe. Hat richtig Spass gemacht!

Von Waltraud vom Stempelkeller ist dieses tolle Picknick-Körbchen mit dem farblich passend abgestimmten SU-Lebkuchen.


Karolina vom Stempelsektor hat Dusch-Jelly total nach meinem Geschmack verziert. Hab ich ja noch nie gehört, bin gespannt, wie es sich damit duscht!


Die beiden nächsten Werke passen gut zusammen. Elisabeth von Little Lizzy's Crafts hat eine ausgeklügelte Karte gestaltet, deren Name mir jetzt à tout prix nicht einfallen will, das Innenleben seht Ihr im nächsten Bild. Und Ariane aus dem Team Silberstempel hat leckere Winterschokolade in eine kleine Box gepackt, die sie mit einem meiner Lieblingsstempel aus dem Herbst-Winter-Katalog verziert hat.



Ursula hat kleine Post-its in einer Mini-Ziehverpackung versteckt und bei Astrid Zelch findet sich leckere weisse Schokolade mit einem vielversprechenden Spruch.



Mein Lieblingspapier aus dem Herbst-Winter-Katalog haben Anna von Anna's Papierbox und die wunderbare Barbara von Barbara's Kreativ Studio verwendet. Bei Anna war Schokolade, bei Barbara eine (flugzeugtaugliche) Nagelfeile drin.


Das kleine Schmuckstück von Stempeleulchen Dagmar habe ich durch die halbe Halle erspäht und wollte es unbedingt haben ;-) Glück gehabt! Drin ist übrigens ein Teelicht.

Anna von Bastelglanz hat Schrumpffolie bestempelt und daraus einen Ring gemacht. Zu ihrer Explosionsbox passt vom Design her die namenlose Teebeutelverpackung einer daher leider unbekannt bleibenden Demokollegin.



Dreiecksboxen hatten ebenfalls eine unbekannte Kollegin sowie Barbara vom Stempelsurium gewerkelt. In der hellblauen Box waren drei superleckere Kekse versteckt, die kunstvoll gefaltete musikalische Box von Barbara enthielt ein Bonbon oder Schokolade - hm, was auch immer es war, es hat nicht lang überlebt.


Das Thema voll getroffen hat Sandra von Stempelklecks - bis zu dem Moment war mir gar nicht klar, dass wir ja alle am 11.11. um 11 Uhr 11 in Mainz sein würden!


Bei Michèle von papier.kram könnte man meinen, sie hätte eins der Stempelsets aus dem neuen Frühjahr-Sommer-Katalog vorausgeahnt - thematisch total passend. Dani hat einen Glückspfennig mit einem Schweinchen verziert.


Claudia von handgestempelt hat Lipbalm total schick verpackt - irgendwie seltsam, dass ich selber bislang noch nie eine richtig tolle Verwendung für dieses wunderschöne, feste Papier gefunden habe.


Einen weihnachtlichen Geschenkanhänger gab's von Jenny und Eva hat eine Haribotüte verschönert.


Heidrun hat ein wunderhübsches Nikolaushäuschen gezaubert - ich bin verliebt! Sogar der Nikolaus guckt hinter dem Fensterchen hervor! Welch eine Arbeit!



Von Alexandra von Kreativhome stammt der erste Minikalender. Die Häuschenframelits sind eine super Idee dafür und der Vogel macht sich auch farblich ganz toll.


Hoffentlich wird er nicht gefressen von Melanies Katze! Die zwei passen zwar gut zusammen - aber natürlich werde ich sie nicht zusammen aufstellen ;-)


Der letzte im Reigen der schönen Kalender ist farblich etwas anders - sehr edel - gehalten und stammt von Bianca vom Bastelspass.


Eine in ähnlichen Farben gehaltene, elegante Weihnachtskarte konnte ich mit meinem allerletzten Swap von Sabrina von Sabrinastempelt ergattert


Ebenso eine edle Weihnachtskarte hat mir Kreativ Wichtel Manuela einfach so im Austausch für mein Teamgeschenk an sie überlassen, lieben Dank.


Und auch Claudia von Darmstadt im Stempelfieber hat sich für das Teamgeschenk mit einem Swap in Post-it-Form revanchiert.


Bitte entschuldigt die der tollen Werke nicht so wirklich würdigen Handyfotos - so ging's einfach am schnellsten und erfahrungsgemäss hättet Ihr sonst wieder Wochen warten müssen oder ich hätte es gar nicht geschafft.

Ich hoffe, Ihr habt trotz des garstigen Wetters einen schönen Sonntag und wünsche Euch für morgen schon mal einen guten Start in die neue Woche. Ich könnte jetzt direkt ein paar Tage Kreativurlaub gebrauchen - meint Ihr, ich könnte meine nächste Dienstreise schwänzen und einfach nur so tun, als ob ich weggeflogen wär?

Donnerstag, 9. November 2017

IN{K}SPIRE_me Challenge #325: Autum Harvest in Blautönen

Kirstins Sketch für die 325. IN{K}SPIRE_me Challenge habe ich um 90 Grad nach links gedreht, als ich die Geburstagskarte für meine Mutter kreierte. Sowohl die Holzelemente als auch der Text fanden so einfach viel besser Platz.


Verwendet habe ich das wunderbare Set Autumn Harvest, zusammen mit Savanne, Jeansblau und Ozeanblau.





Da es beim Schreiben dieser Zeilen bereits kurz nach Mitternacht ist und ich noch meine Swaps für OnStage in Mainz für Euch fotografieren möchte, halte ich mich textlich einmal mehr kurz.

Habt einen wunderschönen Donnerstag - ich freu mich auf Mainz und darauf, meine Kolleginnen endlich wieder zu treffen und ausgiebig zu schwatzen!

Donnerstag, 2. November 2017

IN{K}SPIRE_me Challenge #324: Autumn Harvest ohne Herbst

Für die 324. IN{K}SPIRE_me Challenge hat sich Heike meiner Meinung nach weder herbstliche noch weihnachtliche Farben ausgesucht. Ich habe mich dann aber doch für ein Herbstset - nämlich Autumn Harvest - entschieden, ohne dass ich es herbstlich verwendet habe.

Ende. Oktober hat sich meine langjährigste Arbeitskollegin nach neun Jahren auf die Suche nach einer neuen Herausforderung gemacht - da durfte natürlich eine selbstgemachte Karte zum Abschied nicht fehlen.


Für die Karte habe ich mich von der herbstlichen Version einer Demokollegin inspirieren lassen.


Die Blüten habe ich dergestalt mehrfarbig gestaltet, als ich Feige beim grösseren Stempel vorab einmal abgestempelt habe, so dass ein hellerer (zweiter) Abdruck entstand.


Ich fand die Karte sehr zum anlass passend und hoffe, sie hat unsere guten Wünsche, die insgesamt auf drei Inlays Platz fanden gut beherbergt.

Habt einen schönen Donnerstag!


Donnerstag, 26. Oktober 2017

IN{K}SPIRE_me Challenge #323: Die heiligen drei Könige unterwegs

Diese Woche hat sich Ela bei der IN{K}SPIRE_me Challenge mal wieder einen kreisrunden (äh, gibt es auch ein anderes rund als kreisrund?) Sketch ausgedacht:


Ich habe auf die alten Kreisframelits zurückgegriffen, die einen recht grossen Wellenkreis enthalten, und damit mal wieder eine Easel-Card gemacht.


Das Stempelset "Wise Men from Afar" ist ja eins meiner Lieblinge aus dem aktuellen Herbst-Winter-Katalog - schade, dass es dazu keine Framelits gibt!


Ich habe Olivgrün, Chili, Espresso und Bronze verwendet.


Ich wünsche Euch einen wunderbaren Donnerstag und viel Kreativität!